Link verschicken   Drucken
 

Sanierung der Beleuchtung in der Schule und der Sporthalle in Schmalfeld

Amt Kaltenkirchen-Land, den 25.11.2019

Sanierung der Beleuchtung in der Schule und der Sporthalle in Schmalfeld

 

Nachdem die Gemeinde Schmalfeld den Zuwendungsbescheid des PTJ erhalten hatte, wurde die Ausschreibung für die Sanierung der Beleuchtung in der Grundschule und der Sporthalle vorangebracht.

Diese Maßnahme wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative mit 12.562 € gefördert.

Am 07.06.2018 wurden in einer beschränkten Ausschreibung 7 Firmen zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert. Die Submission fand am 07.06.2018 statt. Es lagen 3 Angebote vor. Der Auftrag wurde am 16.08.2018 an den günstigsten Bieter vergeben.

Die Arbeiten wurden im September 2018 begonnen und im März 2019 beendet. Die Abnahme fand am 10.04.2019 statt. Die Kosten dieser Sanierung beliefen sich auf 33.313,15 €.

Durch die Umrüstung der Beleuchtung auf LED wird der jährliche Stromverbrauch um 13.479 kWh reduziert. Die Stromkosten sinken somit um 57%. Hochgerechnet auf 20 Jahre werden 162 t  CO2 eingespart.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sanierung der Beleuchtung in der Schule und der Sporthalle in Schmalfeld